4 Konglomerat-Felsen "Ožkų pečius" ("Ziegenofen")

4
Als PDF speichern de_DE

Der Felsen schaut auf den Zusammenfluss der zwei schönsten Flüsse der Selbstverwaltung Birštonas - Nemunas und Verkė. Den aussergewöhnliche porigen Sand-, Kies-, Geroell- und Schuttfelsen von 6 Metern Höhe haben die Menschen von alters her als "Ziegenofen" bezeichnet, weil hier die Hirschkuehe aus der nahen Umgebung, die von den Einheimischen "Ziegen" genannt wurden, herumkletterten und sich in der Sonne wärmten. Diesen Ort haben auch die Holzflösser lieb gewonnen. An diesem Felsen haben sie jedes Jahr im eisigen Wasser von Verknė die Menschen gebadet, die zum ersten Mal geflösst haben.
Im Jahr 1984 wurde der Felsen zum geologischen Naturdenkmal ernannt.
Seine schönste Aussicht erschliesst sich bei der Verknė-Schiffahrt.

Dorf Žideikonys, Selbstv. Jieznas, Bez. Prienai, Litauen

Weitere Informationen:
Birštonas Tourismusinformationszentrum
B. Sruogos Str. 4, LT-59209 Birštonas, Litauen
Tel. / fax +370 319 65 740
E-mail info@visitbirstonas.lt
www.visitbirstonas.lt
Öffnungszeiten: I-V 9.00-18.00, VI 10.00-18.00