Die Gemeinde Birštonas hat neue Partnerschaften gegründet

2021/11/12 Nachrichten

8. November Während der feierlichen Zeremonie unterzeichnete der Bürgermeister der Gemeinde Nijolė Dirginčienė als Vertreter der Gemeinde Birštonas einen Partnerschaftsvertrag mit der Stadt Netanya in Israel.

Ziel dieser Vereinbarung ist es, die gegenseitige Zusammenarbeit in den Bereichen Sport und Tourismus, Kultur und Kunst, Bildung und gemeinschaftliche Aktivitäten zu entwickeln und gemeinsame Maßnahmen bei der Umsetzung verschiedener Projekte zu ergreifen.
Netanya ist wie Birštonas ein Kurort. Es ist eine der größten Städte Israels im zentralen Teil des Landes mit etwa 257.000 Einwohnern. Population. In dieser Stadt wurde in diesem Jahr das litauische Honorarkonsulat eröffnet.
An der Unterzeichnungszeremonie nahmen die Bürgermeisterin von Netanya Miriam Feirberg Ikar, die Botschafterin der Republik Litauen beim Staat Israel Lina Antanavičienė, der Honorarkonsul der Republik Litauen in Israel Shai Schnitzer, der Handelsattaché der Botschaft der Republik Israel Arūnas Karlonas.
Während der Unterzeichnung wurden viele schöne Kritiken über den Ferienort Birštonas und seine Natur erhalten. Viele Gäste haben ihre Ungeduld, Birštonas zu besuchen, nicht verborgen.
Am zweiten Besuchstag wurden die Resorts in Litauen und Birstonas den israelischen Medien und Reiseveranstaltern vorgestellt. Es wurde vom Tourismusinformationszentrum Birštonas und dem Handelsattaché Arūnas Karlonas organisiert.
Während der Präsentation interessierten sich alle am meisten für die Verwendung von Mineralwasser, das Preis-Leistungs-Verhältnis und freuten sich, dass die Mitarbeiter des Resorts Russisch und Englisch sprechen. Die meisten Teilnehmer beabsichtigen, in naher Zukunft zu kommen und die touristische Infrastruktur von Birštonas selbst auszuprobieren.
Die Birštonas-Delegation besuchte auch das Beit Guy Rehabilitations- und Tagesbetreuungszentrum für Kinder mit Behinderungen, traf sich mit den talentiertesten Schülern der Eldad School, die sich bereits darauf freuen, das Birštonas-Gymnasium zu besuchen und mit seinen Schülern zu interagieren.
Wir freuen uns auf die erste Delegation des neuen Partners, der Stadt Netanya! Ein Gegenbesuch wird voraussichtlich im Frühsommer nächsten Jahres stattfinden.